1. Startseite
  2. Hessen

Frankfurt: Behinderungen bei der Deutschen Bahn - Ausfälle bei Linie S4 und S6

Erstellt:

Von: Lucas Maier

Die Corona-Zahlen in Deutschland sind immer noch hoch. Bei der Deutschen Bahn führt dies in der kommenden Woche zu Ausfällen bei der S4 und der S6 rund um Frankfurt.

Frankfurt – Viele wollen im Sommer 2022 vor allem eines: reisen. Dazu laden die derzeit weniger restriktiven Corona-Regelungen auch ein. Während es am Flughafen Frankfurt bereits zu Beeinträchtigungen kam, meldet jetzt auch die Deutsche Bahn Ausfälle.

Die Fälle der durch das Corona-Virus Erkrankten sind in Deutschland weiterhin deutlich höher als letzten Sommer, das sorgt bei der Deutschen Bahn derzeit für eine „angespannte Personalsituation“, wie das Unternehmen mitteilt. Ganz konkret wird es im Raum Frankfurt zu Ausfällen, in Folge des hohen Krankenstandes kommen. Betroffen davon sind die Linien S4 und S6.

Deutsche Bahn in Frankfurt: Corona-Eskalation sorgt für Ausfälle.
Deutsche Bahn in Frankfurt: Corona-Eskalation sorgt für Ausfälle. (Symbolbild) © Frank Rumpenhorst/dpa

Frankfurt: Hoher Krankenstand bei der Deutschen Bahn - Ausfälle bei S4 und S6

Da von dem hohen Krankenstand im Rhein-Main-Gebiet vor allem das „Stellwerk in Frankfurt am Main Süd“ betroffen ist, wird es in diesem Gebiet zu Ausfällen kommen. Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen bei der Deutschen Bahn hat das Unternehmen Beeinträchtigungen zwischen Mittwoch (10. August) und Sonntag (14. August) angekündigt.

Die Zugausfälle im Gebiet Frankfurt sollen sich auf die Nacht beschränken. Nach Angaben der Deutschen Bahn ist jeweils der Zeitraum zwischen 20 Uhr und 6 Uhr betroffen. (Lucas Maier)

Derzeit reist es sich dank dem 9-Euro-Ticket in Deutschland relativ preiswert. Doch was wird danach kommen?

Auch interessant