1. Startseite
  2. Hessen

Eintracht Frankfurt wächst auf über 115.000 Mitglieder

Erstellt: Aktualisiert:

Logo von Eintracht Frankfurt
Eintracht-Fans halten vor dem Spiel ihre Fanschals hoch. © Arne Dedert/dpa/Archivbild

Die Mitgliederzahlen bei Eintracht Frankfurt haben ein Rekordhoch erreicht. Vereinspräsident Peter Fischer gab bei der Mitgliederversammlung des Fußball-Bundesligisten und Europa-League-Siegers am Montagabend im Sportleistungszentrum am Riederwald bekannt, dass die Zahl von 110.000 Ende Juni auf jetzt 115 112 gewachsen sei.

Frankfurt/Main - Dem 1. FC Köln, der etwa 4000 Mitglieder mehr aufweist, sagte Fischer den Kampf an. „Euch kriegen wir! Euch überholen wir!“, kündigte der 66-Jährige vor knapp 800 Zuhörern bei der Versammlung an. Die Eintracht zählt zu den zehn mitgliederstärksten Sportvereinen in Deutschland und konnte nach eigenen Angaben als einziger Großverein während der Corona-Pandemie wachsen. dpa

Auch interessant