1. Startseite
  2. Hessen

Elton John auf Abschiedstour in Frankfurt umjubelt

Erstellt: Aktualisiert:

Elton John in Frankfurt am Main
Der britische Musiker Elton John gibt im Rahmen seiner „Farewell Yellow Brick Road“-Abschiedstournee ein Stadionkonzert im Deutsche Bank Park. © Arne Dedert/dpa

Superstar Elton John hat auf seiner Abschiedstournee erneut Station in Deutschland gemacht. Vor knapp 33.000 Zuschauern spielte der Brite am Freitagabend in Frankfurt eine umjubelte Open-Air-Show. Dabei lieferte der im März 75 Jahre alt gewordene Künstler eine große Auswahl seiner berühmten Songs aus den letzten Jahrzehnten: Von „Rocket Man“, „Don't Let the Sun Go Down on Me“, „I'm Still Standing“ und „Your Song“ bis zu seinem jüngsten Hit „Cold Heart (Pnau Remix)“.

Frankfurt - Nach mehr als fünf Jahrzehnten auf der Bühne will sich John zurückziehen. 2018 hatte er seine Abschiedstournee gestartet, die krankheits- und coronabedingt unterbrochen werden musste. In Anspielung an einen seiner größten Hits wurde die Konzertreise „Farewell (Lebewohl) Yellow Brick Road“ genannt. Für Sonntag ist eine weitere Show in Deutschland geplant - in Leipzig. 2023 soll es dann noch Konzerte etwa in Hamburg und München geben. dpa

Auch interessant