1. Startseite
  2. Hessen

Jugendlicher (15) läuft mit Waffe und Maske über den Marktplatz – Großeinsatz der Polizei

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Ein Jugendlicher (15) sorgt auf dem Marktplatz von Lorsch für einen Großeinsatz der Polizei. Ein Zeuge wählt den Notruf, als er eine Waffe sieht.

Lorsch – Im südlichsten Zipfel von Hessen ist der Start ins Wochenende recht aufreibend gewesen. Auf dem Marktplatz in Lorsch hat ein 15-Jähriger einen großen Polizeieinsatz ausgelöst.

Was war passiert? Gegen 15.30 Uhr ging bei der Polizei in Lorsch ein Notruf ein. Ein Jugendlicher soll mit einer Schutzweste und einer Tarnhose bekleidet gewesen sein und eine Pistole in einem Halfter an der Weste getragen haben. Zudem zog er laut Angaben von Zeugen eine Maske auf und lief in Richtung Stadtmitte davon.

Ein Jugendlicher (15) sorgt in Lorsch mit seinem Outfit und einer Waffe für Angst und Schrecken.
Ein Jugendlicher (15) sorgt in Lorsch mit seinem Outfit und einer Waffe für Angst und Schrecken. © U. J. Alexander/Imago

Lorsch (Kreis Bergstraße): Pistole von Jugendlichem (15) stellt sich als Spielzeug heraus

Beamte trafen den Jugendlichen im Bereich der Lindenstraße an und nahmen ihn fest. Bei der Kontrolle der Waffe stellte sich heraus, dass es sich um eine Spielzeugpistole handelte, die einer echten Waffe täuschend ähnlich sah. Der Junge wurde von seinen Eltern von der Wache abgeholt. (esa)

Im April 2021 sind in Lorsch (Kreis Bergstraße) zwei Menschen von entlaufenen Bullen getötet worden.

Auch interessant