1. Startseite
  2. Hessen

Comedy-Star Hazel Brugger rückt SGE-Fans auf die Pelle

Erstellt:

Von: Julius Fastnacht

Zum Europa-League-Halbfinale besucht Comedian Hazel Brugger Frankfurt. Heraus kommt ein Video, bei dem nicht nur Eintracht-Fans ihre Freude haben.

Frankfurt – Euphorisiert, angetrunken, aufgeregt: Wer noch einmal in die Stimmung vor dem Europa-League-Halbfinale von Eintracht Frankfurt gegen West Ham United eintauchen will, sollte sich das neue Video anschauen, das Comedy-Star Hazel Brugger in Frankfurt gedreht hat. Auf Youtube trendet der Clip mit dem Titel „Hazel bei der Eintracht“ aktuell auf Platz 17, hat in kurzer Zeit über 160.000 Klicks gesammelt.

Brugger (bekannt auch aus der „Heute Show“) betreibt zusammen mit ihrem Mann den Youtube-Kanal „Hazel & Thomas“. In ihren Videos besuchen die beiden unterschiedlichste Events und Orte, sind dabei immer mit einem Augenzwinkern unterwegs. Ihre Stärke: Zuschauerinnen und Zuschauern das Gefühl zu vermitteln, selbst dabei zu sein.

Vor dem Spiel von Eintracht Frankfurt gegen West Ham zeigen sich die SGE-Fans in Hazel Bruggers neuem Video sichtlich gut gelaunt.
Vor dem Spiel von Eintracht Frankfurt gegen West Ham zeigen sich die SGE-Fans in Hazel Bruggers neuem Video sichtlich gut gelaunt. © Screenshot Hazel & Thomas

Frankfurt-Trip von Hazel Brugger: Eintracht-Fans bei jedem Witz dabei

So auch geschehen auf Hazels Trip zum Euro-League-Rückspiel in Frankfurt am Donnerstag (5. Mai). Beim Zuschauen wird schnell klar: Die Fans von Eintracht Frankfurt lassen sich ein auf Hazel, sind trotz – oder vielleicht auch wegen – ihrer Spieltags-Nervosität bei jedem Witz dabei.

Einigen Frankfurtern verrät Hazel etwa, dass sie nächstes Jahr selbst ins Rhein-Main-Gebiet ziehen werde. Die wenig diplomatische Antwort eines hessischen Gastronoms: „Als Erstes müssten sie Grüne Soße probieren. Wenn Grüne Soße und Ebbelwoi net geht, dann ist der Frankfurt-Umzug etwas problematisch.“

Video zu Frankfurt-Besuch: Hazel singt mit SGE-Fans

Mit Blick auf ihre Übersiedlung nach Hessen wendet sie sich auch an eine Gruppe Apfelwein-trinkender SGE-Fans: „Ich hab‘ so Angst bei jedem jungen Mann, den ich hier sehe, es könnte der Schwiegervater meiner Tochter sein“ – die nehmen es mit Humor („Da muss man aufpassen, ja“) und vermutlich einem Schluck aus der Pulle.

Das traditionelle Liedgut der beiden Halbfinal-Gegner kommt ebenfalls nicht zu kurz: So stimmt Hazel den Frankfurter Klassiker „Schwarz-weiß wie Schnee“ an, mit einem West Ham-Duo singt sie die Kult-Hymne „I‘m Forever Blowing Bubbles“.

Frankfurt: Hazel-Brugger-Video liefert Stimmung aus Eintracht-Stadion

Am Ende wird dann klar: Ins Stadion schafft es Hazel Brugger an diesem Abend nicht. Ein Ersatz steht aber parat: Hazels selbsterklärter „Schwieger-Cousin“ Markus. Der mit Ticket ausgestattete SGE-Anhänger erklärt sich bereit, die Stadion-Atmosphäre per Kamera nachzuliefern.

Und die ist überragend: ausverkauftes Haus, ein weißes Trikot-Meer, und mittendrin Markus: „Ich weiß net, ob ihr mich hört. Heute ist der Tag, um Geschichte zu schreiben.“ Ein Spieltag mit bekanntlich gutem Ausgang für das Team von Coach Oliver Glasner. So gut, dass Hazels Stadion-Reporter am Ende in die Kamera brüllen kann: „Schöne Grüße, wir sehen uns in Sevilla, Hazel!“ (Julius Fastnacht)

Auch interessant