1. Startseite
  2. Hessen

Schaden von einer halben Million Euro nach Wohnhausbrand

Erstellt: Aktualisiert:

Feuerwehr
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Beim Brand eines Wohnhauses in Mühlheim im Kreis Offenbach ist ein Sachschaden von geschätzt rund 500.000 Euro entstanden. Das Gebäude sei bei dem Feuer am Freitag komplett zerstört worden, teilte die Polizei in Offenbach mit. Die Bewohner hätten sich selbst aus dem Haus retten können, verletzt worden sei niemand. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf den gesamten Dachstuhl letztlich nicht mehr verhindern.

Mühlheim - Die Ursache des Brandes war zunächst noch nicht bekannt, die Kriminalpolizei ermittelt nun. Es sei damit zu rechnen, dass das Haus erst in den kommenden Tagen betreten werden könne. dpa

Auch interessant