1. Startseite
  2. Hessen

Zahl der Erwerbstätigen in Hessen im Jahr 2021 stabil

Erstellt: Aktualisiert:

Die Zahl der Erwerbstätigen in Hessen ist 2021 mit knapp 3,5 Millionen Männern und Frauen stabil geblieben. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl lediglich leicht um 0,1 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Im ersten Jahr der Corona-Pandemie 2020 hatte das Minus noch 0,8 Prozent betragen. Das war den Angaben nach der erste Rückgang seit 2005 gewesen.

Wiesbaden - Das Landesamt berief sich auf vorläufige Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung der Länder“.

Die rückläufige Zahl der Erwerbstätigen habe 2021 - wie schon im Vorjahr - ausschließlich die Gruppe der geringfügig entlohnt Beschäftigten betroffen, teilte das Landesamt mit. Für sie bestehe nicht die Möglichkeit der Kurzarbeit. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung habe dagegen zugelegt. Im Baugewerbe zum Beispiel stieg die Beschäftigung den Angaben nach um 1,5 Prozent. Das verarbeitende Gewerbe hingegen verlor 1,8 Prozent.

In der Statistik werden alle Erwerbstätigen erfasst, unabhängig von beruflicher Stellung oder Arbeitszeit, wie das Landesamt erläuterte. Entscheidend ist der Arbeits- und nicht der Wohnort. dpa

Auch interessant