1. Startseite
  2. Kultur
  3. Kino & TV

Harry Styles Auftritt in „Don‘t Worry Darling“ sorgt für Aufsehen

Erstellt:

Auf Twitter fragen sich viele Fans, warum Styles englischer Akzent im Psychothriller „Don‘t Worry Darling“ so komisch klingt.

Ende August kam ein Preview-Clip zu dem neuen Psychothriller „Don‘t Worry Darling“ heraus, in dem die Protagonisten Harry Styles und Florence Pugh (beide britisch) hitzig diskutieren. Kurz darauf ging die Diskussion ebenso hitzig auf Twitter und Co. weiter, denn viele wunderten sich über Styles schwammigen Akzent, der irgendwie nicht so ganz britisch, aber auch nicht ganz amerikanisch klang.
BuzzFeed.de hat hier die ganze Story über die Reaktionen auf Harry Styles Akzent in „Don‘t Worry Darling“.

Auch interessant