1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Allendorf

Erstes Treffen mit ukrainischen Mitbürgern

Erstellt: Aktualisiert:

Allendorf (red). Auf Einladung des neuen Ehrenamtskreises »Asyl und Migration Allendorf/Lda.« trafen sich die neuen ukrainischen Mitbürger und Ehrenamtliche im »Allendorfer Altstadt-Treff«.

Zunächst richteten Bürgermeister Thomas Benz (FW) und Lucas Richter (Gemeinwesenarbeit) mit Unterstützung der ukrainisch sprechenden Allendorfer einen Willkommensgruß aus, informierten über die aktuelle Situation und die gemeinsam mit den Ehrenamtlichen geplanten Unterstützungsangebote. Für die Kinder- und Jugendlichen gab es jeweils eine von den Ehrenamtlichen zusammengestellte »Willkommenstüte«. In Kürze sollen ein wöchentliches Sprachcafé sowie diverse Freizeitangebote eingerichtet werden. Der Heimat- und Verkehrsverein stellt dazu die notwendigen Räumlichkeiten im Altstadt-Treff zur Verfügung.

Bei Fragen oder Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit oder zum Thema Integration kann man sich gerne an

Lucas Richter (Koordinator für Gemeinwesenarbeit des Landkreises Gießen in Allendorf) wenden. Kontakt: Büro Kirchstraße 15, 35469 Allendorf, Rufnummer 0151/65257952, E-Mail: gwa-allendorf@zaug.de,

Sprechstunde: Montag 10 bis 12 Uhr.

Auch interessant