1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Allendorf

Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl

Erstellt:

gikrei_2501_BENZ_vb_2501_4c
Thomas Benz Archivfoto: Bergk © Red

Allendorf (red). Am Sonntag, 12. Februar, entscheiden die Wählerinnen und Wähler in Allendorf/Lda., wer künftig als Bürgermeister die Stadtverwaltung der kleinsten Kreiskommune leitet. Zur Wahl stellen sich Amtsinhaber Thomas Benz (Freie Wähler) und SPD-Kandidat Sebastian Schwarz.

Die Gießener Allgemeine Zeitung und der Gießener Anzeiger laden aus diesem Anlass für kommenden Montag, 30. Januar, ab 19 Uhr, zu einer gemeinsamen Podiumsdiskussion im Allendorfer Bürgerhaus mit den beiden Bewerbern ein.

Welche Ziele haben sie für die nächsten sechs Jahre? Welche Schwerpunkte wollen sie setzen - sei es bei der Infrastruktur, der Innenstadtentwicklung oder in Sachen Energie?

Zu diesen und weiteren Aspekten stehen die Kandidaten Rede und Antwort, wobei vor allem Raum für Fragen aus dem Plenum bleiben soll. Diese können zu Beginn der Veranstaltung schriftlich eingereicht werden.

Die Diskussion wird moderiert von den Redakteuren Volker Böhm (Gießener Anzeiger) und Jonas Wissner (Gießener Allgemeine Zeitung). Der Eintritt ist frei.

gikrei_2501_schwarz_vb_2_4c
Sebastian Schwarz Archivfoto: Heller © Red

Auch interessant