1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Andreas Rücker ist neu an der Vorstand-Spitze

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_190522_Vereinfdeu_4c_1
Andreas Rücker © Klaus Moos

Biebertal (red). Der Verein für Deutsch-Französische Freundschaft Biebertal hat mit Andreas Rücker einen neuen Vorsitzenden. Er ist 59 Jahre alt, seit fünf Jahren Vereinsmitglied, Geschäftsführer einer Firma und spricht zudem auch Französisch. Nach seiner einstimmigen Wahl bei der Jahreshauptversammlung, übernahm er gekonnt die Weiterführung der Tagesordnung.

Um Vorsitzender zu werden, gab Rücker sein Amt als Kassenwart ab, das die frühere langjährige Vorsitzende Brigitte Meckel-Jung übernahm.

Jugendwart bleibt vakant

Zwei neue Mitglieder, Steffi Krauskopf und Uda Eucker wurden als neue Beisitzer in den Vorstand gewählt. Thomas Bender, ehemals Bürgermeister in Biebertal, wurde als Schriftführer gewählt. Die Stelle eines Jugendwartes bleibt weiter vakant.

Eröffnet wurde die Versammlung von der stellvertretenden Vorsitzenden Jutta Leib-Ehlicker. Sie informierte darüber, warum der ehemalige Vorsitzende Felix Koop sein Amt niedergelegt hat. Er war nach seinen Angaben überfordert, das Amt in rechter Weise auszufüllen.

Sie übernahm auch den Jahresbericht, der Corona-bedingt sehr kurz ausfiel. Breiten Raum nahm die Vorstellung der zukünftigen Vereinsarbeit durch Andreas Rücker ein, der immer wieder auch Vorschläge aus der Versammlung mit einbaute.

In Sachen Partnerschaft informierte der neue Vorsitzende darüber, dass man dort nur mit Mühe einen Vorstand stellen kann. Um wieder Leben in die Partnerschaft zu bringen, soll am 1. Juliwochenende ein Besuch von Verantwortlichen und Mitgliedern aus Biebertal in Sarrians stattfinden.

Foto: Moos

Auch interessant