1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Bilderwechsel im Frankenbacher »Lädchen«

Erstellt:

gikrei_1001_jcs_Gemaelde__4c
Bäckerlädchen-Mitarbeiterin Johanna Rekiel zeigt das seitherige Exponat »Blumen in blauer Vase«. Im Hintergrund das neue Bild »Planeten«. Foto: Waldschmidt © Waldschmidt

Rainer Rau zeigt das großflächige Motiv »Planeten« in »Udo’s Bäckerlädchen« in Frankenbach. Sein Exponat löst das Gemälde von Rolf Wagner mit dem Titel »Blumen in blauer Vase« ab.

Biebertal (whk). Rainer Rau gehört erst seit wenigen Monaten zur Riege der Mal-Künstler in Biebertal. Damit ist ein neuer Stern am Biebertaler »Künstlerhimmel« aufgegangen. Erstmals präsentierte er seine Werke während der Biebertaler Kunstausstellung im Rodheimer Bürgerhaus.

Jetzt zeigt er das großflächige Motiv »Planeten« in »Udo’s Bäckerlädchen« in Frankenbach. Sein Exponat löst das seither ausgestellte Gemälde von Rolf Wagner mit dem Titel »Blumen in blauer Vase« ab. Thomas Prochazka, der jeweils die Wechsel der Bilder organisiert und begleitet, freute sich zusammen mit Verkäuferin Johanna Rekiel über das neue, farbenfrohe Motiv, das das »Lädchen« nun bereichert.

Rainer Rau lässt sich von Hundertwasser in seiner Malerei inspirieren. Der 1952 geborene Künstler wohnt in Bieber. Er war Beamter der Deutschen Telekom und ist in zahlreichen Biebertaler Vereinen engagiert, Redaktionsmitglied von »biebertal.tv« und verwaltet das Bürgerhaus in Bieber. Als Krimiautor schrieb er bisher zehn Thriller und hat seit kurzem die Malerei als besonderes Hobby für sich entdeckt. Rau hat einige Werke von Hundertwasser nachempfunden. Auf eine bestimmte Stilrichtung will er sich nicht festlegen. Seine Maltechnik ist auf Acryl-Farben ausgelegt. Ferner präsentiert Rau auch seine Kriminalromane in »Udo’s Bäckerlädchen«. Sie können dort auch erworben werden. Vom Kaufpreis gehen je zwei Euro an die evangelische Kindertagesstätte in Krumbach.

Auch interessant