1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

»Botohoma« kommt Schweinchen am nächsten

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_270522_Boccia2022_4c
Die stolzen Siegergruppen des Boccia-Turniers in Vetzberg. Foto: Moos © Moos

Biebertal (moo). Das Boccia-Turnier der SG Vetzberg hat über die Jahre hinweg gute Tradition. Speziell für diesen Zweck und zur Übung für das Turnier wurde vor einigen Jahren eine SGV Boccia-Arena bebaut.

Der Vorstand des Sportvereins ist sehr bemüht, Boccia, das Spiel in dem mit Stahlkugeln auf des kleine hölzerne Schweinchen geworfen wird, im Verein präsent zu machen. Es gibt dafür auch eine wöchentliche Trainingszeit. Das einmal jährlich stattfindende große Boccia-Turnier führt Freunde aus Vereinen und Gruppen zusammen und ist inzwischen ein schönes verbindendes Element geworden. Die Mannschaften geben sich jeweils interessant klingende Namen.

Anton Waldschmidt war mit vier Jahren der jüngste Teilnehmer des Turniers. Stolz konnte er den Pokal für seine Mannschaft entgegennehmen.

Sieger wurde die Gruppe »Botohoma« aus Vetzberg, gefolgt vom Team »Zuckerwatte« aus Rodheim. Dritter wurden die Mitglieder der Vetzberger Musikband »Let’sVetz« und auf Platz vier schrieb sich die Kids- und Teeniegruppe des gastgebenden Vereins mit dem vierjährigen Anton in die Siegerliste ein.

Für alle Teilnehmer war es ein rundum gelungenes Turnier.

Auch interessant