1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Diakonistation Biebertal neu eingekleidet

Erstellt:

Biebertal (whk) Im Rahmen einer Dienstbesprechung der Diakoniestation Biebertal hat der Förderverein Sozialstation Biebertal den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Station neue Dienstkleidung übergeben. Als neuer Vorsitzender war es Georg Schlierbach ein Bedürfnis, der Diakoniestation einen Wunsch zu erfüllen. Auf Nachfrage erklärte das Personal, sie würden sich über neue Dienstkleidung freuen, denn diese musste in den vergangenen Jahren vom Personal selbst gestellt werden.

Die Freude war auf beiden Seiten groß, als dies tatsächlich auch zeitnah umgesetzt werden konnte.

Die Diakoniestation kämpfte in den letzten beiden Jahren mit nicht ausreichender Besetzung bei steigender Nachfrage in der Pflege. Mit der Übergabe soll der starke Einsatz für die etwa 200 betreuten Klienten in Biebertal gewürdigt werden, verbunden mit dem Aufruf, dass sich neue Mitarbeiter bewerben. Hiermit soll auch gezeigt werden, dass es sich lohnt, bei der Diakoniestation in Biebertal zu arbeiten. Neben der täglichen Betreuung und Pflege von 200 Menschen, werden auch etwa 300 Pflegeberatungen von der Station durchgeführt. Und die Nachfrage steigt.

Die Mitarbeiter, Pflegedienstleiterin Susanne Schröder und Zweckverbandsvorsitzender Thomas Bender nahmen die Dienstkleidung sehr gerne entgegen und bedankten sich herzlich beim Vorsitzenden des Fördervereins Georg Schlierbach.

Auch interessant