1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

»Ein ganz besonderer Tag«

Erstellt:

gikrei_010922_Goldkonfi__4c
Pfarrer Schäfer (r.) segnete die Goldkonfirmandinnen neu ein. Foto: Waldschmidt © Waldschmidt

Biebertal (whk). »Dies ist heute ein ganz besonderer Tag und ein besonderer Gottesdienst. Fünfzig Jahre ist es her, als Sie als damals 13- oder 14-jährige Menschen Konfirmation feierten. Und heute erinnern wir uns daran«, so Pfarrer Günter Schäfer im Gold-Konfirmations-Gottesdienst für die 16 Gold-Konfirmanden der Kirchengemeinde Rodheim-Vetzberg. Die Konfirmationsgruppe war 1972 vom damaligen Pfarrer Hans Metzler eingesegnet worden.

Die musikalischen Akzente des Gottesdienstes setzte glanzvoll Erhard Hirz an der Orgel. Pfarrer Günter Schäfer segnete die 16 Gold-Konfirmanden und -Konfirmandinnen neu ein: Klaus Bender, Thomas Bender, Kornelia Blaschek geb. Mandler, Margret Bachmann geb. Bechlinger, Dagmar Schlinke, Norbert Dudenhöfer, Ralf Manger, Holger Spahr, Harald Schlierbach, Horst Nikolaus, Hartmut Mühlig, Sabine Hofmann, Hubert Gerlach, Thomas Kretschmer, Dieter Schmidt und Holger Zettl und überreichte ihnen Urkunden. »Gotteserkenntnis geschieht oft in der Rückschau, der Blick zurück kann mir Klarheit schaffen über den Sinn meines Weges, meines Lebens. Glauben im Sinne der Bibel heißt: dass wir ein Gespür bekommen für den Sinn in unserem Leben, für das, wo Gott uns begleitet, vielleicht auch geleitet hat«, so Pfarrer Schäfer. Seiner Predigt lag der Text aus Sprüche 16, Vers 9 zugrunde.

Die Goldkonfirmanden trafen sich anschließend im Restaurant La Vinia in Rodheim. Hier tauschten die Jubilare alte Erinnerungen aus und pflegten die Geselligkeit.

Auch interessant