1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Gelungener Auftritt im Gotteshaus

Erstellt:

gikrei_1011_jcs_Simpson__4c
Jennifer Simpson und Bernd Paul begeisterten in der Kirche in Fellingshausen. Foto: Mattern © Mattern

Biebertal (mav). Nicht zum ersten Mal gastierten das Duo »Paul Simpson Project« im Fellingshäuser Gotteshaus. Knapp 80 Gäste bezeugten durch ihren Applaus und die Zugabeforderungen am Schluss eines bemerkenswerten eineinhalbstündigen Konzertes ihre Wertschätzung gegenüber Jennifer Simpson und Bernd Paul.

Engel spielten gleich zu Beginn eine große Rolle und los gings mit dem Stück »Angel«, dem »Pale Angel« folgte. Dazwischen der von Paul McCartney bekannte Song der Beatles mit der Aufforderung, »Let it be«. Auch das dann aufziehende Gewitter, vertont und gesungen im Stück »Thunderstorm«, ließen die Gäste genussvoll vorübergehen. »Show me the way« basierte auf einem Gedicht. »Purple Rain« von Prince folgte und im Anschluss »The water is wide«. Faszinierend immer wieder die Stimme von Jennifer Simpson, die scheinbar ohne Anstrengung begnadet kraftvoll und mit großer Dynamik, aber auch in den leisen und sanften Tönen ihrem Gesang Ausdruck verleiht. Dazu die harmonisch dosierten, virtuosen Arrangements von Bernd Paul mit seiner Gitarre und der zweiten Gesangsstimme. Ein außergewöhnliches Ensemble, das 2006 beim Los-Angeles-Music-Award ausgezeichnet mit dem Song, den sie auch in Fellingshausen in ihrem Gepäck hatten: »A perfect composition«. Es war ein »Perfect day«, so das Stück, das neben »Hallelujah« Teil des Zugaberepertoires war. Peter Wagner, Vorsitzender des Kirchenvorstandes, danke den beiden mit einem kleinen Präsent.

Auch interessant