1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Irene Platt und Helmut Gerlach seit 45 Jahren dabei

Erstellt:

gikrei_060822_JHVAWOBieb_4c
Der AWO-Vorstand und die Geehrten (v. l.): Erika Runne, Angelika Götz, Anni Röhrsheim, Jochen Götz, Ernst Klenner, Jutta Poborsky, Helmut Gerlach und Gerd Wegel. Foto: Moos © Moos

Biebertal (red). Kürzlich holte die AWO-Biebertal ihre im vergangenen Jahr ausgefallene Jahreshauptversammlung im »Kirchlein« in Krumbach nach.

Auch die gewohnten Aktivitäten im AWO-Heim konnten durch Corona nicht stattfinden. Doch wurden wie in den Jahren zuvor das AWO-Pflegeheim und die Kindergärten mit Spenden unterstützt. Die Jugendfeuerwehr, die Flutopfer im Ahrtal und das AWO-Jugendwerk wurden mit einmaligen Beträgen bedacht. Den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des AWO-Pflegeheimes wurde mit kleinen Präsenten für ihre aufopferungsvolle Tätigkeit gedankt. Die Vorsitzende bedankte sich bei der Firma Schunk und den Mitgliedern des Ortsvereins für ihre großzügigen Spenden.

Neuwahlen waren erforderlich, der gesamte Vorstand wurde neu gewählt. Angelika Götz, erste Vorsitzende, und Gerd Wegel, zweiter Vorsitzender, wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Das Amt des Kassierers wechselte zu Ernst Klenner, da Erika Runne nach über 20-jähriger Tätigkeit als Kassiererin nicht mehr zur Verfügung stand. Jochen Götz wurde als Schriftführer gewählt, Erika Runne und Jutta Poborsky ergänzen den neuen Vorstand als Beisitzerinnen.

Als Delegierte zur Kreiskonferenz wurden Thomas Brunner und Ernst Klenner gewählt, und für die ausscheidende Revisorin Marianne Herrmann steht nun Thomas Bender zur Verfügung.

Für 45-jährige Mitgliedschaft wurden Irene Platt und Helmut Gerlach, für 30-jährige Mitgliedschaft Erika Runne und Klaus Waldschmidt und für 25-jährige Mitgliedschaft Anni Röhrsheim geehrt.

Landesehrenbrief

Nur wenige Veranstaltungen fanden statt, ein Höhepunkt war die Verleihung des Landesehrenbriefs an Erika Runne für über 20-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Kassiererin durch Landrätin Anita Schneider und Bürgermeisterin Patricia Ortmann.

Auch interessant