1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Lesestart für Kita-Kinder

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_040122_SpendeBuech_4c_2
Susanne Markert (l.) von der Bücherei überreicht Lesestartsets an die Kindertagesstätte »Zum Fuchsbau«. Sina Blahusch ist dort die Ansprechpartnerin für die Lesepaten. © Mattern

Biebertal (mav). Das Heranführen an Bücher kann nicht früh genug bei Kindern beginnen, selbst wenn sie noch nicht in der Lage sind, selber zu lesen. Es ist wichtig und legt den Grundstein in der vorschulischen Bildung, erleichtert später das Lernen und fördert die kognitiven Fähigkeiten.

Das Vorlesen spielt deshalb eine wichtige Rolle, weiß Susanne Markert. Sie leitet seit vielen Jahren, gemeinsam mit ihrem Team, die evangelische Gemeindebücherei im Petrushaus und gleich nebenan ist die evangelische Kindertagesstätte »Zum Fuchsbau«. Die Bücherei hatte 30 Lesestartsets bestellt, mit dem Ziel, wieder Lesepaten für die Kindertagesstätte zu gewinnen.

Die Ausleihe für die Kindergartenkinder muss weiterhin ausfallen, da bisher niemand für diese Zeit (montags um 12 Uhr) gefunden werden konnte und zudem bekommen die kleinen »Füchse« nunmehr schon seit eineinhalb Jahren auch nichts mehr von Lesepaten vorgelesen. Das übernehmen die Erzieherinnen und von denen ist Sina Blahusch die Ansprechpartnerin für Susanne Markert.

Gemeinsam mit einigen Kindern nahm sie von der Büchereileiterin Exemplare zur Leseförderung für die U3-Gruppe entgegen und bedankte sich für die Unterstützung.

Auch interessant