1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Schwerstverletzt nach Kollision

Erstellt: Aktualisiert:

giloka_1304_jcs_Unfall1__4c
15 000 Euro Sachschaden entstand an beiden Fahrzeugen. © Schäfer

Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am späten Nachmittag zwischen Frankenbach und Krofdorf-Gleiberg mit einem entgegenkommenden Pkw seitlich kollidiert und erlitt schwerste Verletzungen.

Biebertal (rsa). Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Krofdorf-Gleiberg und Frankenbach kam es am Mittwochnachmittag. Ein 18-Jähriger aus Wetzlar fuhr mit seinem BMW-Motorrad gegen 17 Uhr in Richtung Frankenberg.

Seitlich gegen Auto geprallt

Zwischen der Abfahrt Krumbach und Frankenbach kollidierte er bergauf in einer leichten Rechtskure mit einem Pkw im Gegenverkehr. Der Motorradfahrer prallte gegen die Fahrerseite des Autos. Nach Aussagen zweier Unfallzeugen sei das Motorrad auf die Gegenfahrbahn geraten.

Sachverständige rekonstruieren Unfall

Schwerstverletzt wurde der Motorradfahrer mit einem Rettungswagen in den Schockraum der Uniklinik Gießen gefahren. Leichtere Verletzungen erlitt die 54-jährige Renault-Fahrerin. Zwei Sachverständige waren vor Ort, um den Unfall zu rekonstruieren. 15 000 Euro Sachschaden entstand an beiden Fahrzeugen. Die Landstraße war in dem Abschnitt stundenlang voll gesperrt.

giloka_1304_jcs_Unfall2__4c
Der Motorradfahrer prallte gegen die Fahrerseite des entgegenkommenden Renault Modus. © Rüdiger Schäfer

Auch interessant