1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Tabak, Liebe und Gartenkunst

Erstellt: Aktualisiert:

Biebertal (whk). Nach dem Verkaufserfolg der ersten Auflage des Buches »Der Traum vom Paradies - Der Gail’sche Park - Eine Geschichte von Tabak, Liebe und Gartenkunst« hat der Freundeskreis Gail’scher Park nun die zweite Auflage drucken lassen und das Werk ist wieder verfügbar. In Hardcover gebunden umfasst es 256 Seiten mit zahlreichen Abbildungen.

Der Text stammt vom Vorstandsmitglied Jochen Kehm.

Das Buch erzählt die Geschichte der Entstehung des Gail’schen Parks und gibt Antworten auf viele Fragen. Wer hat ihn gebaut? Warum ist er entstanden? Was macht ihn so besonders? Diese Themen kann man nicht behandeln, ohne in die private Sphäre der Familie Gail einzudringen. Wer in seine Entstehungszeit des Parks blickt, findet eine bewegende Familiengeschichte voller Liebe, Schicksalsschlägen und einer großen Parkleidenschaft.

Der Park war Sommersitz und Sehnsuchtsort mehrerer Generationen der Familie Gail. Im Mittelpunkt der Erzählung stehen Wilhelm Gail und seine Frau Minna. Die Handlungen spielen vor dem Hintergrund der aufstrebenden Tabakunternehmen Gail in Gießen und in Baltimore. Daraus ist ein vom Freundeskreis initiiertes Buch entstanden, in dem es auch viele neue Funde über die Familie Gail und den Park zu lesen gibt. Dazu gehören beispielsweise Dokumente über den jungen Georg Phillip Gail und ein Lebensbericht von Georg Wilhelm Gail (Baltimore), wie auch die ausführlichen Berichte von der Hochzeit von Wilhelm und Minna, die hier erstmals publiziert werden.

Eingeflossen sind auch viele Tagebucheintragungen des Gießener Schriftstellers Georg Edward. Er war ein Vetter von Wilhelm, der als Kind in seiner Nachbarschaft wohnte, und der Familie Gail ein Leben lang eng verbunden war. Das Buch kann für 25 Euro während Veranstaltungen des Freundeskreises erworben oder auch per E-Mail an jochen.kehm@gailscherpark.de oder über die Internetseite www.gailscherpark.de bestellt werden. Versandkosten werden nach außerhalb von Biebertal berechnet Es ist ebenfalls erhält im Reisebüro Ursula Frank in Biebertal, Fellingshäuser Str. 7, Schneideratelier Alisa Mattern in Biebertal, Gießener Straße 44 und in der Thalia Buchhandlung in Gießen, Seltersweg 54.

Der Freundeskreis wird den Erlös aus dem Buchverkauf weiterhin in die Pflege und Sanierung des Parks investieren.

Auch interessant