1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Tages-Workshop beim Chor »Tonsprünge«

Erstellt: Aktualisiert:

Biebertal (red). Zum Workshop »Motette meets Spiritual« lädt der Chor »Tonsprünge« der Pfarrei St. Anna Biebertal für Samstag, 16. Juli, in die Kirche Mariä Schmerzen in Dorlar ein.

Chorleiter Michael Harry Poths möchte mit den Teilnehmenden zwei barocke Motetten und zwei Spirituals an diesem Tag einstudieren und im Anschluss in einer musikalischen Vesper der Öffentlichkeit darbieten.

Der Chor »Tonsprünge« hatte sich ursprünglich als Projektchor gegründet, seit der Übernahme durch Poths probt er regelmäßig wöchentlich. Nach langen Chorpausen während der Corona-Beschränkungen startet der Chor nun wieder voll durch. Nach intensiver Arbeit an Körper, Atmung und Stimme werden die Motetten »Also hat Gott die Welt geliebt« von Georg Philipp Telemann und »Cantate Domino« von Dietrich Buxtehude sowie die beiden Spirituals »I am his child« von Moses Hogan sowie »Oh happy day« im Arrangement von Kirby Shaw erarbeitet.

Kostenfrei

Der Workshop beginnt um 9 Uhr. Der erste Probenblock, durch eine kurze Pause unterbrochen, geht bis 12 Uhr. Dann gibt es eine Stunde Mittagspause mit Stärkung. Danach der zweite Block bis 16 Uhr.

Im Anschluss können die Teilnehmer entspannen. In der anschließenden musikalischen Vesper um 17 Uh werden die erarbeiteten Stücke öffentlich vorgetragen.

Die Teilnahme am Workshop und die Verköstigung ist kostenfrei. Es sind alle interessierten Teilnehmenden eingeladen. Anmeldungen werden erbeten bis spätestens 30. Juni, unter 06475/9110490 oder magister.poths@t-online.de.

Auch interessant