1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Umweltfreundliche Alternative

Erstellt:

gikrei_070422_Nachhaltig_4c
V.l.: Schreinermeister Andreas Geller, Sonja Kraft, Marktleiter Christian Falk, Rita Kotschenreuther und Hildegard Zimmer stellten den ersten »Taschenbaum« im Edeka-Markt Falk auf. © Initiative Nachhaltiges Gleiberger Land

Die Initiative Nachhaltiges Gleiberger Land hat in Biebertal im Edeka Falk den ersten »Taschenbaum« als Pilot-Projekt aufgestellt.

Biebertal (whk). Die Initiative Nachhaltiges Gleiberger Land hat den ersten Biebertaler Taschenbaum im Edeka Falk aufgestellt. »Kennen Sie das: Sie stehen im Supermarkt an der Kasse, es sind doch mehr Sachen auf dem Warenband gelandet als geplant und Sie haben keine Tasche dabei, womit Sie Ihre Einkäufe transportieren können? Oder Sie haben vergessen, nach dem letzten Einkauf den Korb wieder ins Auto zu stellen?« Schnell greift man in dieser Situation wieder zur Einwegtasche.

Das muss doch nicht sein, hat sich die Initiative Nachhaltiges Gleiberger Land überlegt. Zuhause stapeln sich die gesammelten Taschen aus Papier, Plastik oder Stoff und es müssen wirklich nicht noch mehr dazu kommen. So wurde die Idee des »Taschenbaums« geboren.

Der Baum wird mit mehrfach verwendbaren Taschen bestückt im Kassenbereich aufgestellt. Es können Taschen nach dem Einkauf nach Bedarf mitgenommen werden, aber auch wieder zurückgebracht oder eigene gesammelte Taschen an den Baum gehängt werden. Die Taschen sollten nur in sauberem Zustand dort aufgehangen werden, so wie man sie auch selbst wieder benutzen würde. Zunächst wird der erste Biebertaler Taschenbaum im Edeka-Markt Falk in Rodheim aufgestellt. Funktioniert dies nach einigen Wochen gut, würde die Initiative »Nachaltiges Gleiberger Land« weitere Märkte und Geschäfte in Biebertal, Wettenberg und Heuchelheim mit einem Taschenbaum ausstatten. Marktleiter und Geschäftsinhaber können sich bei Interesse unter biebern-sie-mit@posteo.de bei der Initiative melden.

Das nächste Event der Initiative Nachaltiges Gleiberger Land ist der »Kleidertanz in den Mai« am Samstag, 30. April, ab 19 Uhr in der Karlstraße 22 in Rodheim bei der Einrichtung Evenius Sonnenstrasse GmbH.

Auch interessant