1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Verweilen vor historischer Kulisse

Erstellt:

gikrei_100822_JHVSeniore_4c
Günter Leicht (r.) übergab zusammen mit Georg Bamberger und Rainer Treulieb die Bank an die Vertreterin des Kirchencafés, Isolde Herwig (2.v.l.) und die Vertreterin der Frauenhilfe, Lisa Wahl (l.). Foto: Waldschmidt © Waldschmidt

Biebertal (whk). Die Seniorenwerkstatt des Fördervereins Sozialstation Biebertal hat eigens für die Evangelische Frauenhilfe und das Kirchen-Café der evangelischen Kirchengemeinde Krumbach eine stabile Holzbank mit dem Bild des Backhauses und der Kirche angefertigt.

»Wir danken mit dieser Bank-Spende der Ev. Frauenhilfe und dem Kirchen-Café für die jahrelange Unterstützung der Arbeit des Fördervereins Sozialstation Biebertal seit 2006. In dieser Zeit wurden 2700 Euro übergeben, die bei den Aktivitäten wie dem Stand am Gießener Weihnachtsmarkt und beim Kirchen-Café eingegangen waren. Dafür dankt der Förderverein herzlich«, so der Ehrenvorsitzende des Fördervereins Sozialstation Biebertal, Günter Leicht, der den verhinderten Vorsitzenden Georg Schlierbach vertrat, während der Übergabe.

Für das Kirchencafé waren Isolde Herwig und für die Frauenhilfe Lisa Wahl zur »Einweihung« der neuen stabilen Bank gekommen und dankten herzlich für diese Idee, die nun zum Verweilen vor historischer Kulisse einlade.

Isolde Herweg wies auf die 24-jährige Arbeit des Kirchencafés und den Weihnachtsmarktstand in Gießen, der 14 Mal stattfand, hin. Dadurch konnten die Spenden gesammelt werden. Dank galt den Erbauern der Bank, Rainer Treulieb und Gerhard Bamberg. Mit dabei auch Wilfried Carle von der Seniorenwerkstatt.

Auch interessant