1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Biebertal

Zuhörer hielt es nicht auf den Plätzen

Erstellt:

gikrei_180722_IngiFett_1_4c
Temperamentvoll, ausdrucksstark und rhythmisch. Ingi Fett gab ein zu Herzen gehendes »ABBA-Konzert« im Gästehaus in Krumbach. Foto: Waldschmidt © Waldschmidt

Sängerinn Ingi Fett ließ bei ihrem Auftritt im Gästehaus «Am Kirchlein« mit ABBA-Hits die Zeit der 70er- und 80er-Generation wieder aufleben.

Biebertal (whk). Da hielt es die 70er- und 80er-Generation nicht auf den Plätzen und die kleine Tanzfläche vor der Theke wurde bevölkert und »gerockt« als Ingi Fett während ihres ABBA-Konzertes im Gästehaus »Am Kirchlein« den Euro-Visions-Siegertitel »Waterloo« anstimmte. Ein grandioses Konzert. Da fühlten sich die Zuhörer in vergangene Zeiten versetzt, als noch Sturm und Drang der Jugend angesagt war. Für die Inhaberin Annette Woitschitzky war es ein Glücksgriff, Ingi Fett nach Krumbach zu holen. Die Sängerin wurde derweil ihrem Motto »Thank you for the Music - Ingi meets ABBA« vollends gerecht.

Schon zu Beginn sprang das »ABBA-Fieber« bei den Songs »Knowing me, knowing you« und »SOS« auf das Publikum über und sorgte musikalisch für Furore.

Im zweiten Part startete Ingi Fett, auf der Bühne umgeben von Tänzerinnen und Tänzern in ihrem »neuen« »ABBA-Outfit« mit »Mama Mia« und »Money Money«. Da gab es für die ABBA-Fans kein Halten mehr. Ausdrucksstark, glanzvoll interpretierend, mit starker Stimme - so prägte Ingi Fett diesen Konzertabend erster Güte.

Als dann »I do, I do, I do«, »voulez vous« und »Gimme Gimme« erklang, kochte das kleine »Gästehaus« über. »The winner takes it all« und die Zugabe »Thank you for the music« krönten einen unvergessliche ABBA-Abend,

Auch interessant