1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Buseck

19 Paare angetreten

Erstellt:

gikrei_0401_Buseck_Kegle_4c
Tobias Heß (r.) mit den Siegern. Foto: Mootz © Mootz

Buseck (red). Zum traditionellen Mixed-Pokal-Wettbewerb hatte der Kegelsportverein Gut Holz Großen-Buseck kurz vor Jahresschluss eingeladen. Über eine gut besetzte Kegelsportanlage konnte sich der Vorsitzende Cedrik Haupt nach zweijähriger Pause wegen Corona freuen. Obwohl einige Besucher nicht am Wettbewerb teilnahmen, traten mit neunzehn Paaren dieses Mal mehr an als bei den letzten Pokalwettbewerben.

Wer mit wem antrat, das entschied das Los. Wer letztlich auf dem Siegertreppchen steht oder mit dem Laternchen nach Hause geht, war deshalb lange nicht vorhersehbar, zumal auch die Gesamtergebnisse nicht öffentlich gemacht wurden. Erst bei der Siegerehrung durch Tobias Heß, der sich auch um die Organisation gekümmert hatte, wurden die Sieger bekannt gegeben. Mit 595 Holz haben sich Mandy Schneider und Christian Heigele den ersten Platz gesichert. Nadine Pfeiffer und Rene Becker belegten mit 581 Holz den zweiten Platz, Lisa Haßler und Andre Fischer kamen mit 528 Holz auf Platz drei. Theresa Baumgartner und Hendrik Mank machten mit 383 Holz das Schlusslicht, aber gingen deshalb nicht leer aus: Für sie gab es eine dekorative Laterne, die ihnen dann beim Nachhauseweg hilfreich war.

Auch interessant