1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Buseck

»Eigengewächse« übernehmen Leitungsaufgaben

Erstellt:

gikrei1211kita_121122_4c
Bürgermeister Michael Ranft mit den neuen Kita-Führungskräften Isabel Fenner, Jannika Rohrbach, Natascha Sherman-Kliesch, Yvonne Jensen, Simone Luckert, Michaele Ortwein, Manuela Rohrbach und Heike Renate Müller-Mehlhos (v. r.). Foto: Wagner © Wagner

Mit einem Blumenstrauß hieß Bürgermeister Michael Ranft die neuen Kita-Führungskräfte willkommen. Erstmals wurde auch das Amt der stellvertretenden Kita-Leitung in Buseck etabliert.

Buseck (sil). So eine große Vorstellungsrunde von Kita-Führungskräften wird es sobald in der Gemeinde Buseck nicht mehr geben.

Dies hofft sicherlich nicht nur Bürgermeister Michael Ranft, der die Damen offiziell mit einem Blumenstrauß willkommen hieß.

Besonders erfreulich ist es, dass sich aus dem eigenen Mitarbeiterbestand sechs bewährte Erzieherinnen um eine Kita-Leitungs- beziehungsweise Stellvertreterposition beworben haben.

Als externe Bewerber aufgrund der Ausschreibungen konnten Isabel Fenner und Heike Renate Müller-Mehlhos gewonnen werden. Außerdem gehen vier neue Erzieherinnen an den Start. Damit allerdings weniger als gewünscht. »Hier besteht weiterhin Bedarf«, betont Ranft. 104 Stellen für Erzieherinnen werden benötigt, besetzt sind derzeit 93.

Bisher gab es keine Stellvertreter der Kita-Leitungen, lediglich Abwesenheitsvertretungen waren benannt. »Die Besetzung der Stellvertreterposten ist nicht verpflichtend. Wir nehmen dennoch mit dem Ziel einer damit verbundene Qualitätssteigerung Geld dafür in die Hand«, erklärt Ranft.

Lediglich in den Kitas in Oppenrod und Trohe mit jeweils nur drei Gruppen bleibt es bei der bisherigen Regelung.

Die »Eigengewächse«, die nun Leitungsaufgaben übernehmen, sind Jannika Rohrbach (Ltg. Kita Traumland Panama Großen-Buseck), Yvonne Jensen (stellvertretende Leitung Kita Georg-Diehl Großen-Buseck), Simone Luckert (stellvertretende Leitung Kita Regenbogenland Beuern), Manuela Rohrbach (stellv. Ltg. Kita Abenteuerland Alten-Buseck), Natascha Sherman-Kliesch (stellvertretende Leitung Kita Traumland Panama Großen-Buseck). Heike Renate Müller-Mehlhos wird die Leitung der Kita Mäuseland in Trohe übernehmen, da sich die langjährige Leiterin Gabriele Bandt bald in den Ruhestand verabschieden wird.

Isabel Fenner wird dem Leitungsteam der Kita »Traumland Panama« angehören und zusätzlich als ausgebildete Kraft in allen gemeindlichen Kitas für die Sprachförderung eingesetzt.

Die Übergangs-Kita in Großen-Buseck soll zum 16. Januar 2023 in Betrieb gehen. Hier wird der Arbeitsplatz von Michaele Ortwein sein. Für die personelle Planung der Übergangs-Kita in Alten-Buseck sind die »Johanniter« zuständig. Eine Betreuung wird ab Anfang Januar 2023 in Aussicht gestellt.

Auch interessant