1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Buseck

Geldautomat am Rinnerborn gesprengt

Erstellt:

Buseck (red). Durch einen lauten Knall wurden Anwohner der Straße Am Rinnerborn in der Ortsrandlage von Alten-Buseck in der Nacht von Freitag auf Samstag geweckt. Unbekannte Täter erbeuteten dort bei der Sprengung eines Geldautomaten Bargeld in unbekannter Höhe und richteten einen hohen Sachschaden an. Gegen 2 Uhr hatten sich Zeugen bei der Polizei gemeldet.

Die ersten Streifen stellten dann fest, dass es zu einem hohen Schaden im Bereich eines in einem Container befindlichen Geldautomaten gekommen war.

Auch LKA beteiligt

Erste Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Zeugen berichteten von einem weißen Audi, vermutlich Q3 oder Q5 (SUV), der sich mit hoher Geschwindigkeit vom Tatort entfernt hatte. Entsprechende erste Untersuchungen und Ermittlungen, bei denen auch Entschärfer des Landeskriminalamtes (LKA) beteiligt waren, ergaben, dass offenbar Sprengstoff benutzt und gezündet worden war.

Kripo sucht Zeugen

Auch vier Fahrzeuge, die in der Nähe abgestellt waren, wurden durch die Sprengung beschädigt. Die Kriminalpolizei sucht nun dringend Zeugen, die am frühen Samstagmorgen etwas beobachtet haben oder Hinweise zu dem Audi oder anderen auffälligen Fahrzeugen geben können.

Auch interessant