1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Buseck

Glasfaserziel erreicht

Erstellt:

Buseck (red). Die Firma »goetel« mit Hauptsitz in Göttingen und Regionalbüros in Kassel und Reiskirchen plant nun auch vermehrt im Landkreis Gießen Glasfasernetze für eine zukunftssichere Breitbandanbindung zu bauen. In der Gemeinde Buseck hat »goetel« nun den ersten Vertriebserfolg erzielt. In dem Ortsteil Oppenrod haben sich genügend Interessenten gemeldet, um den Glasfaserausbau konkret einplanen zu können.

»goetel« baut Glasfasernetze eigenwirtschaftlich aus und ist deshalb darauf angewiesen, dass möglichst viele Einwohner die fertigen Anschlüsse nutzen. Solange sich nicht genügend Interessenten gefunden haben, können die Bauarbeiten nicht starten. In Oppenrod haben sich nun genug Interessenten für einen Glasfaseranschluss entschieden. Die Bauabteilung des Glasfaseranbieters wird nun die Planung beginnen. Baukapazitäten werden eingeplant und Genehmigungen für die Bauarbeiten eingeholt. Bis zum Beginn der Bauarbeiten können weiterhin Anträge aus Oppenrod abgegeben werden.

Auch interessant