1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Buseck

Schwimmer beweisen ihr Können

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei2207DLRGHM2022_220_4c_1
Das erfolgreiche Busecker Team. Foto: DLRG © DLRG

Buseck (red). Kürzlich fand endlich wieder ein Wettkampf im Rettungsschwimmen statt: Die Hessenmeisterschaften in Hofheim.

Von der DLRG Ortsgruppe Buseck ging eine Mannschaft der Altersklasse 13/14 männlich an den Start. Lara Aschenbrenner, Stina Domesle, Stine Henrich, Laurenz Hofmann und Justus Nicolai konnten sich einen Platz auf dem Treppchen sichern und holten final - trotz einer Disqualifikation aufgrund eines Fehlers bei einer Übergabe - den Pokal für den dritten Platz nach Buseck.

Die Schwimmer mussten ihr Können in vier verschiedenen Staffeldisziplinen beweisen, bei denen es unter anderem darum geht, eine Puppe mit oder auch ohne Flossen zu retten oder unter einem Hindernis durchzutauchen.

Insgesamt herrschte beim Wettkampf eine sehr schöne Stimmung und man merkte deutlich, dass alle erleichtert waren, dass wieder ein wenig Normalität - trotz aller pandemiebedingten Vorsichtsmaßnahmen - in den Rettungssport einkehren konnte.

Wegen der langen Wettkampfpause und den erschwerten Trainingsbedingungen aufgrund der Corona-Pandemie haben leider auch einige Schwimmer das Team verlassen, den Übriggebliebenen fehlt nun einiges an Übung und Wettkampferfahrung. Doch umso mehr freuten sich sowohl die Schwimmer als auch ihre Trainer und der gesamte Verein sehr über diesen Erfolg bei den Hessenmeisterschaften.

Auch interessant