Mehrfache Karambolage

Fernwald (red). Eine 27-jährige Licherin in einem VW, eine 24-jährige Frau aus Hungen in einem Renault, eine 19-Jährige in einem Opel und ein 81-jähriger Mann in einem VW befuhren am Montag gegen 11.25 Uhr die B 457 von Fernwald in Richtung Gießen. Als die 27-jährige VW-Fahrerin bremste, fuhren alle Fahrzeuge aufeinander auf. Die 24-Jährige, die Opel-Fahrerin sowie der 81-Jährige Mann verletzten sich leicht und wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 6300 Euro.

Mehr zum Thema