1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Fernwald

Trinkwasser weiter abkochen

Erstellt:

Fernwald (red). Das Trinkwasser in den Ortsteilen Albach und Steinbach der Gemeinde Fernwald muss weiterhin abgekocht werden. Darauf weisen das Gesundheitsamt des Landkreises Gießen sowie die Gemeinde als Wasserversorger hin. Nachdem in der vergangenen Woche eine Keimbelastung des Flachbrunnens Albach festgestellt worden war, hat die Gemeinde in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt mit einer Chlor-Desinfektion des Netzes begonnen.

Die erforderliche Mindestkonzentration ist aber noch nicht an allen Stellen erreicht worden. Das Abkochen ist nötig vor dem Trinken von Leitungswasser, dem Zähneputzen oder dem Zubereiten von Speisen.

Auch interessant