1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

»3G« gilt weiter für Besuch des Stadtparlaments

Erstellt: Aktualisiert:

Grünberg (red). Aufgrund der nach wie vor hohen Inzidenzzahlen im Landkreis Gießen wird auch die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag, 5. Mai, um 19 Uhr in der Gallushalle in Grünberg mit veränderter Sitzordnung und anderer Raumplanung durchgeführt. Wie Bürgermeister Marcel Schlosser weiter mitteilt, gelten für Teilnehmer und Besucher aufgrund der immer noch erhöhten Infektionsgefahren durch die hochansteckende Delta-Variante des Covid19-Virus die Regeln »3G« (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete).

Ein entsprechender Nachweis sei mitzuführen und bei Zutritt zum Sitzungssaal vorzuzeigen.

Testnachweis

Antigen-Testnachweise dürfen zu Beginn der Sitzung um 19 Uhr nicht älter als 24 Stunden, PCR-Testnachweise nicht älter als 48 Stunden sein. Voranmeldungen können bei dem Schriftführer der Stadtverordnetenversammlung, Sven Knöß, unter der Telefonnummer 06401/804 132 vorgenommen werden. Zum Besuch der Ausschuss-Sitzungen sind dabei maximal jeweils 20 Personen, zum Besuch der Stadtverordnetenversammlung maximal 40 Personen zugelassen.

Auch interessant