1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Amtseinführung mit verschärften Corona-Regeln

Erstellt: Aktualisiert:

Grünberg (red). Aufgrund der bestehenden Corona-Versammlungsbeschränkungen wird auch die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung in Grünberg am Donnerstag, 27. Januar, um 18 Uhr in der Gallushalle mit veränderter Sitzordnung und anderer Raumplanung durchgeführt.

Nach einer kurzen Begrüßung wird als einziger Tagesordnungspunkt die Amtseinführung des designierten Bürgermeisters Marcel Schlosser (CDU) vorgenommen. Dies bei einer maximal zulässigen Besucherzahl von 25 Personen. Für Teilnehmer und Besucher gelten dabei die Regeln 2G-Plus (Zutritt nur für Geimpfte und Genesene mit zusätzlichem Antigen- oder PCR-Test). Antigen-Testnachweise dürfen dabei zum Beginn der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung um 18 Uhr nicht älter als 24 Stunden, PCR-Testnachweise nicht älter als 48 Stunden sein. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen und bei Zutritt zum Sitzungssaal vorzuzeigen.

Für dreifach Geimpfte (Zweifachimpfung plus Boosterimpfung) oder Genesene mit Zweifachimpfung entfällt ein zusätzlicher Testnachweis.

Es besteht zudem Maskenpflicht. Eine Voranmeldung ist unter der Rufnummer 06401/804 110 erforderlich.

Auch interessant