1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Ausbildung Jugendlicher

Erstellt:

gikrei_20822_JHVMandolin_4c
1. Vorsitzende Eva Schlosser (r.) und deren Stellvertreter Dirk Berg (l.) ehrten Eberhard Schlosser, Emmi Görnert, Klaus-Dieter Schmidt, Erhardt Görnert, Regina Eckhardt-Schuch, Anette Aff und Luisa Schombert (v. l. n. r.) für langjährige Mitgliedschaft . Foto: Lind © Lind

Bei der Jahreshauptversammlung des Mandolinenclubs »Gut Klang« 1929 Weickartshain standen zahlreiche Ehrungen an.

Grünberg (ldi). Gleich 30 Ehrungen aus den Jahren 2020 und 2021 für langjährige Mitgliedschaft standen bei der Jahreshauptversammlung des Mandolinenclubs »Gut Klang« 1929 Weickartshain an. Da jedoch die überwiegende Mehrheit der Jubilare sich entschuldigt hatte, konnte Vereinsvorsitzende Eva Schlosser lediglich sieben Mitglieder mit Urkunde, Ehrennadel und Präsent auszeichnen.

Die goldene Ehrennadel nebst Urkunde für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde an Anette Aff, Eberhard Schlosser, Klaus-Dieter Schmidt und Regina Eckhardt-Schuch verliehen. Die weiteren nicht anwesenden 40-jährigen Jubilare sind Karl Eckhardt, Kurt Reitz, Lieselotte Schäfer, Andrea Neudert, Karl-Georg Opper, Ute Reitz, Sabine Schmidt, Gabi Schuster, Astrid Velten, Susanne Wiessner, Angela Deucker, Bernd Dirksmöller, Anja Ebenhöh, Kirsten Fickar und Hans-Jürgen Görnert. Eine Ehrenurkunde und jeweils einen Gutschein konnte Schlosser an Emmi und Erhardt Görnert für 50-jährige Vereinszugehörigkeit überreichen. Für 15-jährige Vereinstreue erhielt Luisa Schombert eine Urkunde und die silberne Ehrennadel. Ebenfalls 15 Jahre dabei sind Minette Kraft und Bärbel Zieße.

Weitere Jubilare waren die abwesenden und für 60, 70 und 80 Jahre Mitgliedschaft zu ehrenden Norbert Becker, Helmut Dörr, Karl Schmidt, Walter Wagner, Erhard Hess und Rudi Schmidt.

Aufgrund der Corona-Pandemie fielen auch die - nach dem Gedenken an die Verstorbenen Werner Stein, Siegfried Rudolph und Erich Golz - von der Vorsitzenden erstatteten Jahresberichte 2020 und 2021 sehr kurz aus.

Neben dem totalen Ausfall beziehungsweise nur kurzfristig durchgeführten Übungsbetrieb gab es keine öffentlichen Auftritte. Geringfügig habe sich der Mitgliederstand auf 17 Aktive, sechs Musikschüler und 77 fördernde Mitglieder zum Jahresende 2021 verändert.

Die musikalische Leiterin Christina Scharmann berichtete von der Übernahme eines Jugendlichen in das Stammorchester. Zwei Jugendliche sind zurzeit in Ausbildung. Einen Neuzugang gab es bei der Gitarre zu verzeichnen.

Keine Veränderung gab es bei den Vorstandswahlen. Als 1. Vorsitzende fungiert weiterhin Eva Schlosser. Deren Stellvertreter Dirk Berg bleibt wie auch Kassenwartin Regina Eckhardt-Schuh, Schriftführerin Christina Deucker und Beisitzer Eberhard Schlosser im Amt. Bestätigt wurden der 2. Rechner Udo Görnert und die 2. Schriftführerin Sabine Becker.

Auch interessant