1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Belästigung: Polizei Grünberg sucht Betroffene

Erstellt: Aktualisiert:

Grünberg (red). Die Polizei sucht nach einem Vorfall in einer Gaststätte in der Bahnhofstraße Gäste, die von einer Frau belästigt wurden.

Montagabend gegen 20.10 Uhr meldete ein Zeuge eine Frau, die vor und in einer Gaststätte Gäste belästigt hatte. Die offenbar alkoholisierte Frau schüttete mitgebrachte Getränke aus und spuckte auf den Boden. Zudem hatte sie in der Gaststätte ein Hausverbot. Eine Streife forderte die 34-Jährige mehrfach auf, den Ort zu verlassen.

Beamtin gebissen

Den Aufforderungen kam sie nicht nach, sodass die Ordnungshüter sie mit auf die Wache nehmen wollten. Bei ihrer Festnahme sperrte sie sich massiv gegen die Maßnahmen der Beamten. Im Streifenwagen trat sie nach ihnen. Sie bespuckte mehrfach eine Polizistin und biss ihr in den Daumen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Gießen musste die Dame eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Auch dabei wehrte sie sich massiv, sodass mehrere Beamte sie festhalten mussten. Anschließend musste sie in einer Zelle ihren Rausch ausschlafen. Eine Beamtin und ein Beamter verletzten sich leicht, konnten jedoch ihren Dienst fortsetzen.

Wer hat sich Montagabend gegen 20.10 Uhr in der oder bei der Gaststätte aufgehalten und wurde durch die Frau belästigt? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Grünberg, Tel. 06401/9143-0, in Verbindung zu setzen.

Auch interessant