1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Dreikönigsspiel steht auf dem Programm

Erstellt:

Von: Heinz-Gerhard Schütte

Grünberg (hgt). Über die Veranstaltungen im Museum im Spital berichtete Museumsleiterin Karin Bautz anlässlich der Jahreshauptversammlung des Freundeskreises Museum Grünberg (FMG). Sie erwähnte unter anderem die Ausstellungen 2 x 150 Jahre mit Carl Geist und Theo Koch, die Foto-Ausstellung »Leben am Amazonas« im Eine Weltladen Grünberg, eine Ausstellung zur Kinogeschichte im Landkreis Gießen unter Einbeziehung der 70-jährigen Kinogeschichte Grünbergs sowie Fotografien - diese sind seit dem 16.

September im Sonderausstellungsraum zu sehen - die einen Einblick in das Projekt des Arbeitskreises 800 Jahre Stadt Grünberg gewähren. Zu allen Ausstellungen gab es noch ein Begleitprogramm. In Verbindung mit der Fotoausstellung von drei brasilianischen Künstlerinnen gelangten dank der Vermittlung von Christina Müller (TKS Grünberg) und Dr. Karin Naase (Marburg) deren großformatige Fotografien als Schenkung ans Museum im Spital. Weiterhin wurden in Kooperation mit dem Kino Grünberg Filmtage mit Filmen aus und über Brasilien gezeigt. Weitere Veranstaltungen waren der Vortrag von Gedichten und Aphorismen durch Elisabeth Thurvold, eine Lesung über die jüdische Dichterin Mascha Kaléko, vorgetragen von Gabriele Gareis-Stammler, Carmen Lange und Chris Sima, eine Lesung mit Annette Kehnel über eine kurze Geschichte der Nachhaltigkeit, ein Geburtstagskonzert für Theo Koch mit dem Ensemble »Flötenspektakel« in der Hospitalkirche, eine Kino-Matinee mit Museumsfilmen von und über Theo Koch sowie eine Führung im Museum über Theo Koch von der Museumsleiterin. Es trat auch wieder die Theatergruppe vom Institut für Germanistik JLU Gießen mit dem Spiel vom Heiligen Ursus auf und am 15. September fand eine Gedenkveranstaltung für ehemalige jüdische Schüler und deren Angehörige in Grünberg statt.

Am 2. Dezember findet die Eröffnung der Sonderausstellung »Spannung in Grünberg« statt, bei der es um die Entwicklungsgeschichte der Stromversorgung von 1868 bis 1970 geht.

Am 3. Dezember wird das Solothurner Dreikönigsspiel, ein Weihnachtsspiel der Theatergruppe mit Prof. Dr. Cora Dietl, Institut für Germanistik JLU Gießen, in der Hospitalkirche aufgeführt.

Am 13. Mai 2023 erfolgt die Buchvorstellung Theodor Koch Grünberg: Die Expedition vom Roraima zum Orinoco. Ein Forschungs-Tagebuch aus der Zeit von 1911 bis 1913.

Auch interessant