1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Einstimmige Wiederwahl

Erstellt: Aktualisiert:

Grünberg (red). Bei der Jahreshauptversammlung der Jungen Union (JU) Ostkreis Gießen im Grünberger Bistro Merlin wurde Julian Sann einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Bei der Versammlung wurde auf einen erfolgreichen Kommunalwahlkampf der JU Ostkreis Gießen sowie auf eine erfolgreiche Bürgermeisterwahl in Grünberg zurückgeblickt.

Tatkräftige Unterstützung

Zudem haben einige Mitglieder der JU Ostkreis Gießen zusammen mit dem JU-Kreisverband Gießen die Aufräumarbeiten in Ahrweiler bei der Hochwasserkatastrophe im vergangenen Jahr tatkräftig unterstützt.

»Ich freue mich, mit dem neuen Vorstand die erfolgreiche Arbeit des letzten Jahres gemeinsam fortsetzen zu können. Die JU Ostkreis Gießen hat einige Neumitglieder gewonnen. Als JU Ostkreis haben wir im vergangenen Marcel Schlosser und die CDU in Grünberg beim Flyerverteilen im Bürgermeisterwahlkampf unterstützt. Zudem sind zahlreiche Mitglieder der JU Ostkreis Gießen in kommunale Vertretungen eingezogen. Diese werden nun versuchen, das ambitionierte Programm umzusetzen und sich für eine ökologische Transformation des Ostkreises bei Bewahrung des wirtschaftlichen Wohlstandes einsetzen«, sagte der wiedergewählte Flächenverbandsvorsitzende Julian Sann.

Der neugewählte Flächenverbandsvorstand setzt sich zusammen aus: Vorsitzender: Julian Sann. Stellvertretende Vorsitzende: Ida Holighaus und Paul Glasbrenner. Schatzmeister/Pressesprecher: Erik Benin. Geschäftsführer/Schriftführer: Laurenz Weimer. Beisitzer: Florian Vornlocher und Christian Opper.

Auch interessant