1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Erzweg Süd erkundet

Erstellt:

Von: Karl-Ernst Lind

Grünberg (ld). Der Landkreis hatte kürzlich zum einmal jährlich stattfindenden Wanderaktionstag eingeladen. Organisiert von Natalie Hühnergarth von der Tourismusförderung des Landkreises wurde einer Teilstrecke des Erzweges Süd erkundet. Die Schirmherrschaft der durch die idyllische oberhessische Natur führenden Wanderung oblag Landrätin Anita Schneider.

Unter sachkundiger Begleitung durch Karl Heinz Hartmann, Peter Hess, Norbert Theiß und Karl-Ernst Lind von der Erzweg-Projektgruppe begann die Tour in der auch als »Eisenkaute« ehemaligen bekannten Grube »Deutschland« bei Weickartshain. Der Weg führte zu der einstigen Grenze zwischen der Landgrafschaft Hessen-Darmstadt und der Grafschaft Solms-Laubach. Weitere Anlaufpunkte waren die Gruben »Neugrünende Hoffnung« und »Schöne Aussicht«. Über das Grubenfeld »Maximus Süd« gelangte die Gruppe später zum ehemaligen Standort der Erzwäsche Weickartshain.

Auch interessant