1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

»Friede und Mensch« ist das Motto

Erstellt:

Jugendliche aus Grünberg und Umgebung sind zu einer Jugendbegegnung mit französischen und polnischen Jugendlichen aus den Partnerstädten Condom und Mragowo eingeladen.

Grünberg (red). Der Arbeitskreis Städtepartnerschaft Grünberg sowie das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Grünberg laden wieder Jugendliche aus Grünberg und Umgebung zu einer Jugendbegegnung mit französischen und polnischen Jugendlichen aus den Partnerstädten Condom und Mragowo ein.

Ursprünglich sollte die Begegnung in diesem Jahr in Polen stattfinden. Aufgrund der aktuellen Situation mit vielen aus der Ukraine geflüchteten Menschen in Mragowo haben die Städtepartner kurzfristig entschieden, die Begegnung in Condom stattfinden zu lassen.

Unter dem Motto »Friede und Mensch« wird sich die internationale Begegnung mit dem Thema Menschlichkeit und Frieden beschäftigen.

Die Jugendbegegnung findet vom 25. Juli bis 4. August in Grünbergs Partnerstadt in Frankreich statt und richtet sich an interessierte Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren. Die deutschen und polnischen Jugendlichen werden über diesen Zeitraum in den französischen Gastfamilien untergebracht und es wird eine dreitägige gemeinsame Übernachtungsaktion geben.

In dem abwechslungsreichen Programm können alle ihre internationalen Erfahrungen ausbauen und mit den anderen Jugendlichen teilen. Sportliche Aktionen wie Schwimmen und Kanufahren sowie gemeinsames Kochen, kreative Angebote wie Fotografie, Tanz und Kunst wechseln sich mit Ausflügen in die Umgebung ab.

Mitmachen können maximal 15 Jugendliche aus Grünberg und Umgebung. Wer zwischen 13 und 18 Jahre alt ist, viel Spaß und Abwechslung mit Jugendlichen in gleichem Alter erleben möchte und dazu noch andere Länder und Lebensweisen kennenlernen will, sollte sich so schnell wie möglich anmelden.

Die Teilnahmegebühr beträgt rund 300 Euro, inklusive Anreise und Programm. Eine finanzielle Unterstützung kann bei Bedarf beantragt werden. Die Hauptsprache während der Begegnung wird Englisch neben Französisch sein. Über Jugendliche, die ihre Französisch- und Polnisch- Kenntnisse einbringen können, freuen sich die Initiatoren natürlich. Aber keine Angst, von den Teamern kann alles übersetzt werden.

Anmeldungen und ein detailliertes Programm gibt es bei: Silke Arbeiter-Löffert, 06400/958316 oder im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Grünberg, 06401/903230 sowie im Internet unter:

www.gruenberg.de.

Auch interessant