1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Gedenken an jüdische Schüler

Erstellt: Aktualisiert:

Grünberg (red). In szenischen Inszenierungen, Lesungen zu jüdischem Leben in Oberhessen und in Grünberg sowie Porträts von Edith Buxbaum und Leopold Wertheim möchte die Theo-Koch-Schule (TKS) im Rahmen einer Gedenkveranstaltung am Donnerstag, 27. Januar, an jüdische Schülerinnen und Schüler erinnern, die einst in Grünberg unterrichtet wurden. Höhepunkt wird die Enthüllung einer Gedenktafel mit den Namen aller jüdischen Schülerinnen und Schüler und deren Verlesung sein.

Seine Teilnahme zugesagt hat Dow Aviv, Vorsitzender der jüdischen Gemeinde Gießen. Ein Grußwort wird auch Christopher Lipp, Schuldezernent des Landkreises Gießen, sprechen. Die Veranstaltung findet von 9.35 bis 11.05 Uhr in der Aula der TKS statt. Sie wurde initiiert und wird durchgeführt von der Gruppe »Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage« an der TKS.

Auch interessant