1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Grünpfeile installiert

Erstellt:

Grünberg (red). An der Kreuzung Gießener Straße/Alsfelder Straße/Londorfer Straße in Grünberg wurden dieser Tage Grünpfeile für den Radverkehr installiert.

Nun darf per Rad aus allen Richtungen bei Rot abgebogen werden.

Grünberg ist nach Lich und Gießen die dritte Stadt im Gießener Land, in der Grünpfeile fürs Rad eingesetzt werden. Bereits im vergangenen Jahr wurden dafür bei der Hauptverkehrsschau die Weichen gestellt. Auf Anregung des Kreisverbands Gießen des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) sprachen sich der damalige Bürgermeister Ide sowie Polizei und Hessen Mobil für die Maßnahme aus, die daraufhin von der Straßenverkehrsbehörde des Landkreises angeordnet und von Hessen Mobil jetzt umgesetzt wurde.

Die vier neuen Schilder gestatten den Rad Fahrenden, bei roter Ampel nach rechts abzubiegen. Voraussetzung ist, dass vorher gestoppt wurde. Fuß- und Kfz-Verkehr haben Vorrang und dürfen nicht behindert oder gar gefährdet werden.

»Man muss sich also ein Stopp-Schild und einen Zebrastreifen an der Stelle vorstellen, damit man sich beim Abbiegen richtig verhält«, so ADFC-Vorstandsmitglied Jan Fleischhauer.

Wer nicht stoppt, riskiere ein Bußgeld von 35 Euro.

Auch interessant