1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Inge Altscher in den Ruhestand verabschiedet

Erstellt: Aktualisiert:

Grünberg (red). 69 Mitglieder folgten der Einladung zur Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins Grünberg und Umgebung für das Geschäftsjahr 2021 in der Reithalle in Grünberg. Die 1. Vorsitzende, Sabine Müller, berichtete über die umfangreichen Aktivitäten des Geschäftsjahres 2021 unter erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie und verabschiedete Inge Altscher, die jahrzehntelang die Vereinspferde versorgte, in den wohlverdienten Ruhestand.

Der Kassenwart, Michael Thomas, legte den Mitgliedern einen ausführlichen Bericht über die Zahlen des Vereins dar. Trotz eingehender Beihilfen ist wegen rückläufiger Spenden und Mitgliederzahlen durch die Corona-Pandemie und den fehlenden Einnahmen aus den Veranstaltungen das Geschäftsjahr 2021 mit einem Minus abgeschlossen worden.

Daraufhin wurden 16 Mitglieder für die langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt, Rita Alkemade und Elke Rudrich für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft.

Letztlich wurde der Vorstand des Vereins zum Großteil neu gewählt. Der geschäftsführende Vorstand wurde neu besetzt und besteht nunmehr aus Anna-Lena Biedenkapp (1. Vorsitzende), Michael Thomas (2. Vorsitzender) und Laura Steuber (Schriftführerin). Weiterhin wurden neu ins Amt gewählt: Anne Thomas (Jugendwart), Eva-Maria Schlosser (Sportwart), Kirsten Jochim (Rechnerin), Philipp Jöckel (Beisitzer) und Luca Gerdewitz (Beisitzerin). Manuela Naumann wurde in ihrem Amt als Beisitzerin bestätigt. Der RuF Grünberg dankt all seinen Mitgliedern für die Treue und Unterstützung, die in dieser schwierigen Zeit mit großen Engagement und Kreativität den sportlichen Bereich so gut es ging aufrechterhalten haben.

Weiterer Dank galt allen Sponsoren und Gönnern. Der RuF freut sich auf das weitere gemeinsame Wirken.

Auch interessant