1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Julian Schmidt auf dem Thron

Erstellt:

gikrei2510Koenigsfamilie__4c
Die Königsfamilie: Lucie Dörr, Michelle Appelt und Jannik Schumacher (vorne v.l.n.r.) sowie Karl Trüller, Julian Schmidt und Maren Weiß (hinten). Foto: Trüller © Trüller

Im Weickartshainer Dorfgemeinschaftshaus wurde die neue Königsfamilie ermittelt.

Grünberg (red). Auf Einladung des Schützenvereins Weickartshain-Seenbrücke sowie der Tradition folgend, trafen sich Schützinnen und Schützen aller Altersklassen zum jährlichen Königsschießen im Weickartshainer Dorfgemeinschaftshaus. Interessierte Bürger waren eingeladen, als Zuschauer oder Schütze dem Schützenbrauch beizuwohnen. Beim Königsschießen mussten die Schützen versuchen, zunächst das Schwert, danach den Reichsapfel und schließlich den Adler zu Fall zu bringen, indem sie nach und nach eine Holzleiste durchschossen, an der das Objekt angebracht war.

Um für mehr Spannung zu sorgen, schossen die Jugendlichen sowie die Erwachsenen zeitgleich auf ihre eigene Insignie. Sobald beide gefallen waren, wurden die nächsten installiert. Zuerst errang beim Königsschießen der Erwachsenen Maren Weiß den Titel der 2. Prinzessin, indem sie das Schwert mit dem 26. Schuss zu Fall brachte. Kurz danach konnten die Anwesenden Jannik Schumacher zum Titel des 2. Ritters der Jugend gratulieren, als das Schwert nach dem 46. Schuss fiel. Mit Abgabe des 49. Schusses fiel der Reichsapfel der jugendlichen Schützen, wodurch Lucie Dörr den Titel der 1. Prinzessin der Jugend errang. Bis zur Ernennung des 1. Ritters der Erwachsenen dauerte es diesmal »etwas« länger und mit jedem abgegebenen Schuss stiegen Anspannung sowie Erwartung bei den Teilnehmern - hing doch der Apfel am Schluss nur noch an einem dünnen Stück. Doch auch diese Insignie fiel - nach dem 95. Schuss! - und sicherte dem Schützen Karl Trüller den Titel des 1. Ritters.

Michelle Appelt konnte bereits mit dem 27. Schuss den Adler der Jugend zu Fall bringen und errang damit für das folgende Jahr den Titel der Jugendschützenkönigin des Vereins. Schützenkönig wurde mit Abgabe des 44. Schusses, nach welchem der Adler der Erwachsenen zum krönenden Abschluss zu Boden ging, der Schütze Julian Schmidt. Nachdem im Anschluss an die Bekanntgabe der Ergebnisse sowie der Gratulation auf die Königsfamilie angestoßen wurde, saßen die Teilnehmer noch in gemütlicher Runde beisammen und ließen die Veranstaltung ausklingen.

Auch in der laufenden Wettkampfrunde des Schützenbezirks 26 Mittelhessen nimmt der Schützenverein Weickartshain-Seenbrücke mit drei Mannschaften teil.

Auch interessant