1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Jungköchin im Team des Sporthotels Grünberg

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei1307koechinIMG_4878_4c
Marit Peppler © Red

Grünberg (red). Mit Note 1 hat Marit Peppler ihre praktische Abschlussprüfung vor der IHK Gießen-Friedberg bestanden. Das Sporthotel Grünberg freut sich sehr über den erfolgreichen Ausbildungsabschluss und übernimmt Peppler sogleich als Jungköchin ins Team.

Ihre Ausbildung begann sie nach einem Praktikum in der Sporthotel-Küche. »Die Freude am Kochen trage ich schon seit meiner Kindheit in mir«, so die frischgebackene Jungköchin. Mit Cousine und Schwester zusammen durfte sie sich in der Küche der Großeltern austoben und bemerkte schon damals ihren Eifer beim Umgang mit Lebensmitteln - der Grundstein war gelegt. Die Überlegungen um ihre Berufswahl führten Peppler schließlich zu einem Gespräch mit Küchenchef Stefan Brodt, das in die Praktikumszeit mündete. Danach war ihre Entscheidung getroffen.

»Meine Ausbildung würde ich immer wieder im Sporthotel Grünberg machen. Hier hatte und habe ich die Möglichkeit, unter Top-Bedingungen und mit tollen Kolleginnen und Kollegen in einer gut ausgestatteten Küche sehr viel zu lernen«, resümiert die junge Frau.

Der Grünberger Küchenchef brennt nach wie vor für seinen Beruf: »Überall auf der Welt kann der Beruf der Köchin und des Kochs ausgeübt werden, und nicht nur dieser Vorteil macht ihn so interessant. Hobby und Beruf, bei mir ist es das Skifahren, lassen sich so mit Leichtigkeit auch international verbinden«.

Durch Partnerschaften und Kooperationen im In- und Ausland sind für den Euro-Toques-Küchenchef im Laufe der Jahre ein großes Netzwerk und viele Freundschaften entstanden.

Für eine Berufsausbildung in der Küche sollten vor allem Fingerspitzengefühl und eine hohe Wertschätzung Lebensmitteln gegenüber mitgebracht werden.

»Als Ausbildungsbetrieb stehen wir für eine qualitativ umfassende Ausbildung. Wir vermitteln nicht nur Fachwissen und unterstützen mit Schulungen - wir begleiten die jungen Menschen durch ihre Lehrzeit und geben ihnen Sicherheit«, so Hoteldirektor Thomas Schmitt. »Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist bewusst, dass sie den Auszubildenden gegenüber eine Vorbildfunktion haben«.

Für den Ausbildungsstart 1. August werden noch Bewerbungen entgegengenommen.

Kontakt: Sporthotel Grünberg, Thomas Schmitt, Am Tannenkopf 1, 35305 Grünberg, direktor@sporthotel-gruenberg.de.

Foto: Sporthotel Grünberg

Auch interessant