1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Marquess kommt nach Grünberg

Erstellt: Aktualisiert:

Grünberg (kag). Grünberg feiert und hat allen Grund dazu. Grünberg feiert von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Juni, seinen 800. Geburtstag, 750 Jahre Stadtrechte und 50 Jahre Großgemeinde mit vielen Aktionen, tollen Bands, Mitmach-Gelegenheiten, Familienprogrammen sowie einem Mittelalterlager und historischen Vorführungen.

Am Freitag, 17. Juni, um 8 Uhr, geht es mit dem Turmblasen des Musikvereins los. Die frisch gekürte Grimmicher Märtfraa wird um 12.30 Uhr mit Bürgermeister Marcel Schlosser die bunte Geburtstagsfeier eröffnen.

Der erste Höhepunkt ist der Auftritt der deutschen Pop-Band Marquess, die überwiegend spanischsprachige Songs spielt, um 21 Uhr, auf der Marktplatzbühne. Vorher, ab 19 Uhr, und nach dem Auftritt von Marquess wird der gebürtige Grünberger DJ SteveO die Gallusstädter unterhalten. Der Eintritt ist frei.

Das sei ein Geschenk der Stadt an die Bürger, sagte Bürgermeister Marcel Schlosser bei der Vorstellung des Programms.

Beim Stadtfest, Samstag und Sonntag, werden sich über 50 Vereine, Institutionen und Firmen zwischen 12 und 18 Uhr präsentierten. In der Judengasse werden zur gleichen Zeit die beiden Barden aus dem Norden Tancredo & Lothar mittel-alterliche Straßenmusik päsentieren. Die Wikinger und Ritter von Liberi Dracones werden im Mittelalterzeltlager Stockbrot backen und ihre mittelalterlichen Waffen zeigen sowie ein Apfelschießen veranstalten. Der Vogelsberg-höhenclub (VHC) wird an beiden Tagen geführte Wanderungen zur Sportschule mit Führung und Erläuterungen zur Wasserkunst anbieten.

Buntes Programm für Familien

Am Samstag findet am Familienzentrum im Alten Posthof das Familienprogramm für ein familienfreundliches Grünberg statt. Sinnesparcours, Geschicklichkeitsspiele, Streicheltiere, Quiz und Imker sowie die Grillshow sind in der Stadt zu finden. Fahrzeuge der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerkes sowie ein Harvester (Holzerntemaschine) werden zu sehen und zu besichtigen sein. Wer sich zwischendurch stärken will, kann das bei Kartoffeln und einer leckeren Grünen Soße tun. Für Eltern mit Kind wird es Mitmachaktionen geben.

Wer sich bei diesem sehr umfangreichen Programm orientieren will oder etwas sucht, findet Hilfe am Info-Stand der Stadt Grünberg am Rathaus.

Bevor die Musik aber so richtig abgeht, findet die Auslosung der Gewinner von »Grünberg auf der Rolle« statt.

Alle, die am Donnerstag an der Tour durch die Grünberger Ortsteile teilgenommen und einen Coupon gekauft haben, nehmen an der Verlosung teil. Danach, um 15 Uhr, startet die Hessenrock-Band »Bembelator«, bevor um 16 Uhr das Überraschungskonzert beginnt.

Die fünfköpfige Band »Admiral Blue«, in der drei Generationen Ohrwürmer aus fünf Jahrzehnten spielen, wird um 16 Uhr beginnen. Ab 22 Uhr sorgen dann die »Grimmicks« aus Grimmich, die sich dem Rock ’n’ Roll der 60er und frühen 70er Jahre verschrieben haben, für Stimmung.

Der Sonntag ist der Tag der Vereine. Um 11 Uhr beginnt der traditionelle Jazz-Frühschoppen auf dem Marktplatz mit Live-Musik von den »Hot Jazz Swingers«.

Es folgen ab 14 Uhr Chöre aus Grünberg und den Ortsteilen, die Cheerleader des TSV Grünberg, die Jagdhornbläser der Hegegemeinschaft und um 17 Uhr die Voltigiergruppe des Reit- und Fahrvereins, bevor die Shanty Crew aus Lich den Abschluss bildet.

Der Wochenmarkt am Freitag, dem 17. Juni, findet nicht statt. Der Marktplatz ist gesperrt.

Umfangreiche Straßensperrungen in der Innenstadt von Samstag, 8 bis Sonntag um 20. Uhr werden ebenfalls stattfinden.

Rundflüge mit dem Hubschrauber

Anlässlich des Stadtfestes zum Stadtjubiläum finden am Samstag und voraussichtlich auch am Sonntag Hubschrauber-Rundflüge über Grünberg statt. Start- und Landepunkt ist eine Wiese hinter dem Discounter ALDI in der Londorfer Straße.

»Wir freuen uns, dieses ganz besondere Highlight zusammen mit der Firma ›Rotorflug Helicopters‹ aus Friedrichsdorf anbieten zu können«, so die Mitarbeiter der Sparkasse Grünberg, die das Angebot zusammen mit der GWG und der Stadt Grünberg kurzfristig noch organisiert haben.

Die Hubschrauber-Rundflüge sind nicht nur eine einmalige Gelegenheit, Grünberg aus der Vogelperspektive kennen zu lernen, sondern auch ein tolles Geschenk.

Die Tickets kosten 55 Euro pro Person und Flug und sind ab sofort bei der Sparkasse Grünberg (Giessener Str 8,, Telefon: 06401/929100) sowie im Tourismusbüro im Rathaus Marktplatz (Telefon: 06401/8040) erhältlich.

Auch interessant