1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Richtig Fallen stellen

Erstellt:

gikrei_Gruenberg_Fangjagd_4c_2
Der von der Jägervereinigung Oberhessen angebotene Fangjagd-Kurs stieß auf großes Interesse und war erneut ausgebucht. © Lind

Gut besucht war der jüngste Fangjaagd-Kurs den die Jägervereinigung Oberhessen regelmäßig anbietet.

Grünberg (ldi). Unter der Leitung des Vorsitzenden der Jägervereinigung Oberhessen, Helmut Nickel, fand ein weiterer Fangjagd-Kurs statt. Der seit nahezu 40 Jahren mit der Fangjagd beschäftigte erfahrene Waidmann ging auf die Notwendigkeit dieser speziellen Ausbildung ein. In Theorie und Praxis vermittelte er bei dem nicht nur für Jäger gefragten Lehrgang das Wissen zur Aufstellung von Fallen. Dazu gehörte neben dem Hinweis auf das handwerkliche Geschick auch die Unterrichtung über die tierschutzrechtlichen Vorschriften. Zu beachten sei dabei zudem die vom Gesetzgeber im hessischen Jagdgesetz vorgegebene Schonzeitregelung, so Nickel. Durch eine über 100-seitige Bildpräsentation wurden die erlaubten und verbotenen Fallen, die Fangtechniken, der Einbau, die Verwendung und die Kontrolle von Fallen sowie die Unfallverhütung dargestellt. Bei einer Revierbegehung konnten die Arbeitsweise und die Verblendung einer Betonrohrfalle gezeigt werden.

Auch interessant