1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Schöner Tag auf Erlebnisbauernhof

Erstellt:

FerienspieleLogo_ov_260722
FerienspieleLogo_ov_260722 © Red

Grünberg (hgt). Einen ganzen Tag konnten rund 30 Ferienspielkinder aus Grünberg auf dem Erlebnisbauernhof von Rosi und Reinhold Diehl in Stockhausen, der schon seit Jahren ein fester Bestandteil im Ferienprogramm des Kinder- und Jugendbüros Grünberg ist, mit ihren Begleitern/Innen verbringen. Dort werden auch seit 1996 Kindergeburtstage gefeiert.

Der Hof ist in dem kleinen hessischen Dorf Stockhausen angesiedelt, der etwa acht Kilometer von Grünberg entfernt liegt. Stockhausen hat etwa 300 Einwohner und im Ort gibt es außer diesem Hof noch einen weiteren Landwirt. Der Hof hat eine Betriebsgröße von etwa 140 Hektar, in erster Linie wird Milchwirtschaft betrieben. Auf dem Hof werden aber auch noch Schweine und Ferkel, Kühe, Kälber, Hasen, Hühner mit Küken, Katzen, Ziegen und Bienen gehalten. Alles Tiere, die hier teilweise auch freilaufend umherspringen, von den Ferienkindern in Augenschein genommen und teilweise auch gestreichelt werden können. Zudem stehen zahlreiche Kettcars zur Verfügung. Im Museum, das neben dem alten Bauernhaus, das bis ins Jahr 1688 zurückreicht, steht, wurde den Mädchen und Jungen von Hofbesitzerin Rosi Diehl vermittelt, wie die Landwirtschaft sich gewandelt hat.

Erläutert wurde auch der Spruch an der Wand, dass hartes Brot nicht hart ist, sondern gar kein Brot hart ist. Auch auf den Klimawandel wurde eingegangen und darauf, dass die Kühe gegenwärtig im Stall verbleiben, weil die Wiesen vertrocknet sind und sie dort nicht genug Nahrung finden. Ein großes Problem stellt auch der Wasserbedarf der Kühe dar, denn so eine Kuh trinkt am Tag 80 bis 100 Liter Wasser. Vermittelt wurde auch, wie Kühe oder Ziegen gemolken werden.

Ein besonderes Erlebnis war für die Kinder, darunter auch vier aus der Ukraine, das Toben auf dem Heuboden mit allerlei Spielgeräten.

Auch interessant