1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Tankbetrüger

Erstellt: Aktualisiert:

Grünberg (red). Tankbetrüger wurden am Dienstagabend an der B 49 verfolgt. Nach einem kurzen Halt an einem Parkplatz bei Göbelnrod konnten die Betrüger aber laut Pressemitteilung der Polizei entkommen.

Die beiden Insassen des roten VW Polo waren am Dienstag gegen 21 Uhr an einer Tankstelle in der Gießener Straße in Grünberg vorgefahren und tankten Super-Benzin für etwa 30 Euro. Die beiden Personen fuhren dann aber, ohne zu bezahlen, davon.

Zeugen verfolgten den Polo und konnten das Fahrzeug an dem Parkplatz an der B 49 anhalten. Die Zeugen sprachen den Fahrer und seinen Mitfahrer an. Offenbar gaukelte der Fahrer den Zeugen vor, dass er Geld abheben und den Betrag dann begleichen will. Anschließend fuhr die beiden Personen davon. Erst später stellte sich heraus, dass die an dem Polo angebrachten Kennzeichen GI-L2215 in Grünberg gestohlen worden waren.

Der Fahrer soll etwa 20 Jahre alt sein, dunkle, kurze Locken und einen dunklen Teint haben. Die andere Person soll etwas jünger sein und einen auffälligen Pulli mit weißem Schriftzug auf dem Rücken getragen haben. Hinweise erbittet die Polizei in Grünberg unter 06401/91430.

Auch interessant