1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Von Eiersuche bis Osterrallye

Erstellt: Aktualisiert:

Grünberg (red). »Kunterbunt« wird es rund um Ostern wieder in Grünberg zugehen. Wie aus geheimer Quelle verlautete, wird der Osterhase 800 bunt bemalte Eier im Brunnental verstecken, Das Kinder- und Jugendbüro hat gemeinsam mit dem »Bürgerteam Familienfreundliches Grünberg« und weiteren Kooperationspartnern noch weitere Aktivitäten vorbereitet, die Kindern und Familien viel Spaß bereiten sollen.

Oster-Actionbound

Los geht’s mit einer Osterrallye, die per Actionbound auf eigene Faust unternommen werden kann. Dazu sind alle Grünberger Familien mit Kindern bis acht Jahre eingeladen. Die kurzweilige Tour führt über etwa zwei Kilometer durchs Brunnental, über den Rondell-Spielplatz zurück zur Altstadt und dauert mit Verweilen am Spielplatz und Picknick etwa zwei Stunden. Man sollte an wetterfeste Kleidung und geländetaugliches Schuhwerk denken sowie ein Picknick und Straßenmalkreide einpacken.

Wer mitmachen möchte, installiert sich die Actionbound App und sucht den Bound »Osterrallye für Familien mit Kindern«. Bitte Hinweise beachten. Start ist am Winterplatz Grünberg, die Tour endet beim Bioladen Schalotte (vormals Sonnenblume). Dort können sich die Kinder nach erfolgreicher Rallye eine kleine Überraschung abholen, die der Biohof Theiß aus Lumda zur Verfügung stellt. Die Aktion läuft zwischen dem 9. und 16. April 2022. QR-Code und alle Informationen zum Actionbound gibt es auf der Grünberger Homepage www.gruenberg.de.

Stationen

Am Nachmittag des 16. April laden die Organisatoren zu einer »kunterbunten« Ostereiersuche für Familien ins Brunnental ein.

Möglich wird dies einmal mehr dank einer großzügigen Gabe des Biohofs Theiß, der insgesamt 800 Ostereier spendet, wie Bettina Henß als federführende Organisatorin erklärt.

»Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir für die Familien so viele Eier geschenkt bekommen. Deshalb vielen Dank nach Lumda«, so Henß.

Startpunkt für alle suchfreudigen Familien ist das Alte Wasserhäuschen mitten im Brunnental.

Mit viel Glück können die Kinder den Osterhasen im Gebüsch erspähen. Was er dort wohl versteckt? Für die Eiersuche sollten die Kinder ein kleines Osterkörbchen dabeihaben. Zudem wird es weitere österliche Aktionen geben. Die Stationen können ab 14 Uhr besucht werden, Schluss ist dann spätestens um 17 Uhr.

Zu den Aktionen laden das Familienzentrum, das Kinder- und Jugendbüro, das Bürgerteam »Familienfreundliches Grünberg« sowie die evangelische Kirche ein. Die mittlerweile etablierten »Kunterbunt«-Nachmittage finden mehrmals im Jahr mit thematischen Spiel-, Bastel-, Entdeckungs- und Bewegungsstationen statt und finden immer mehr Freunde.

Für den 9. Juli ist übrigens die nächste Kunterbunt-Aktion in Grünberg geplant.

Auch interessant