1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Grünberg

Wahlen und Ehrungen

Erstellt:

gikrei_190822_FotoLandfr_4c
Rechnerin Marita Hoderlein (l.) und Schriftführerin Sabine Opper (r.) mit den Jubilarinnen. Foto: privat © privat

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Weickartshain. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Wahlen und Ehrungen.

Grünberg (red). Der Landfrauenverein Weickartshain hatte zur Jahreshauptversammlung für die abgelaufenen Geschäftsjahre 2019, 2020 und 2021 mit anschließender Grillfeier eingeladen. Schriftführerin Sabine Opper freute sich, dass die Jahreshauptversammlung gut besucht war. Sie ließ die vergangenen Geschäftsjahre Revue passieren und bedankte sich, dass die Mitglieder dem Verein auch in der Corona-Zeit die Treue gehalten haben. 2019 konnten wie gewohnt die Veranstaltungen stattfinden. Auch im Folgejahr wurde das gut besuchte Neujahrsfrühstück abgehalten und zu Holiday on Ice nach Frankfurt gefahren. Das Aschermittwochstreffen fand ebenfalls noch statt. Danach kam das Vereinsleben Corona-bedingt zum Erliegen und konnte erst jetzt wieder aufgenommen werden.

Zahlreiche Mitglieder galt es zu ehren: Marie-Luise Dörr und Elfriede Jochim wurden für 50-jährige Vereinstreue, Brigitte Golz, Hilde Hoffmann, Hanelore Hoffmann, Gerlind Jäger, Helga Reitz, Edda Wachkamp, Ilse Dörr, Erna Görnert, Margot Opper, Lotti Schäfer und Jutta Schönhals für 40-Jährige Vereinstreue sowie Gutrun Schmidt und Emmi Ebenhöh für 25-jährige Vereinstreue geehrt. Außerdem standen noch Vorstandsneuwahlen an. Aus dem Vorstand sind aus eigenem Wunsch ausgeschieden: Inge Leib, Gutrun Schmidt und Dorina Stephan. Sie wurden mit Bedauern verabschiedet.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Claudia Betzner, Corinna Rahn und Beatrice Teiß. Das restliche Vorstandsteam bestehend aus Sieglinde Biedenkopf, Hannelore Jung, Marita Hoderlein und Sabine Opper wurde wiedergewählt. Anschließend ließ man den Abend mit einer schönen Grillfeier ausklingen.

Auch interessant